Palatschinken mit Eiscreme und Pfirsichkonfitüre

125 gr. Mehl
3 Eigelb
80 ml. Milch
5 cl. Rum
50 gr. Zucker
30 gr. flüssige Butter
1 Orange
Puderzucker
Eiscreme
4 EL. Pfirsichkonfitüre
Physalis, Minze zur Dekoration
 
 
Die Milch in eine Schüssel geben, die Eigelbe ein rühren, Rum und Zucker zugeben, das Mehl nach und nach einrühren so das keine Klümpchen entstehen und der Teig die richtige Konsistenz bekommt ( muss auf einem Kellenrücken sauber laufen), dann die zerlassene Butter einrühren.
Die Orange auf der feinsten Seite der Reibe reiben (alternativ geht auch Orangenback) und das abgeriebene auch in den Teig ein rühren. 
Den Teig kurz ruhen lassen.
 
Eine Teflonpfanne aufsetzen und ohne Fett heiß werden lassen. Den Teig mit einer Kelle einlaufen lassen so das sich der Teig auf dem Pfannenboden gleichmäßig sehr dünn ausbreitet. Kurz anziehen lassen  und dann mit einer Kunststoff- oder Holzgabel (auf keinen Fall etwas Metallisches nehmen da dies die Pfannen zerstört)  den Pfannkuchen wenden (geht am besten allerdings mit den Fingern). 
Von der anderen Seite ebenfalls fertig backen (erkennt man daran wenn der Crêpe in der Pfanne“rutscht“)  und auf ein Blech mit Backpapier legen und warm stellen. Die restlichen Crêpe ebenfalls ausbacken und warm stellen. 
 
Das Eis mit einem Eisausstecker portionieren, auf einem kalten Teller anrichten, den Crêpe ebenfalls auf dem Teller anrichten und mit Puderzucker bestäuben. 
 
Mit Physalis, Minze und Erdbeeren  (gewaschen) garnieren.

 

Anmeldung zu unserem Newsletter.

Bleiben Sie Informiert über neue Events und aktuelle Neuerungen unserer Angebote.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Kai-Uwe Flüchter * Kai's Koch- und Eventschule * 46499 Hamminkeln.