Curry – Kokosnuss Süppchen mit gebratenem Geflügel

1 kleiner Hokkaido Kürbis
1 Orange
etwas Orangensaft
1 kleine Zwiebel
400 ml. Sahne
600 ml. Gemüsebrühe
1 mittlere Kartoffel
Salz, Pfeffer, Zucker, 
Kürbiskerne, Kürbiskernöl
300 g. Butter
 
Den Kürbis waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen, mit der Schale in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls grob schneiden. Die Kartoffel ebenfalls waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
Nun in einem Topf etwas Butter zerlassen und den Kürbis, die Zwiebel und die Kartoffel dazu geben und an schwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und etwas Orangensaft zugeben.
Das ganze ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze ruhig sieden lassen, gelegentlich umrühren.
Nun mit einem Stabmixer alles fein Pürieren, die Sahne zugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit etwas angreührter Speisestärke abbinden und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und in die  Suppentassen verteilen, die Orange schälen, filetieren und in kleinen Stücken  dazu geben. Etwas Kürbiskernöl in die Tassen träufeln.
 
Nun die Suppe in einen Messbecher geben, gewürfelte kalte Butter zugeben und mit dem Stabmixer nochmals aufschäumen, anschließend in die Tassen geben und heiß servieren.

 

 

Anmeldung zu unserem Newsletter.

Bleiben Sie Informiert über neue Events und aktuelle Neuerungen unserer Angebote.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Kai-Uwe Flüchter * Kai's Koch- und Eventschule * 46499 Hamminkeln.